marktplatzderideen.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
Market place of the ideas and shopping

   Bauideen | zum Baushop | Bauratgeber24 | Ideen Wohnen/Bauen | Blog |  Bookmark | Kontakt | E-Mail

Außergewöhnliche Bauideen aus den USA, Mexiko und Polen

Jeder hat diesen Traum vom Eigenheim. Während jeder den Traum hat, hat jeder aber auch andere Vorstellung von dem perfekten Haus. Diese drei architektonisch außergewöhnlichen Häuser haben es in sich:

Das Skateboard Haus in den USA

Das 70 m2 großes Haus steht in Malibu und trifft mit Sicherheit den Geschmack viele Sportsfreunde. Vor allem diejenigen, den es täglich in den Fingerspitzen kribbelt, Skateboard zu fahren, würde es dort gefallen. Das Haus wurde individuell geplant und in Auftrag gegeben. Außergewöhnlich ist dieses Haus, da man mit dem Skateboard sportlich durch die Räumlichkeiten fahren kann. Das ist möglich, weil die Wände abschüssig gebaut sind, statt im rechten Winkel. Zusätzlich wurden viele Möbelstücke so angepasst, dass man auf Diesen knifflige Tricks üben kann. Dabei ist aber die Kombination aus gemütlichem Wohnen und Skaterpark gelungen. Das Skateboard Haus wurde im Rahmen des Projektes des Architekten gebaut. Das Projekt thematisiert die Idee, Häuser gemäß der Hobbies der zukünftigen Bewohner zu bauen. In diesem Fall ist es das Skaten. Da kann man ja schon schnell süchtig werden. Haben Sie aufgrund Ihres Hobbies schon einmal eine Sendung verpasst? Online können diese ganz einfach nachgeschaut werden.

Das schmalste Haus der Welt in Polen

Das sogenannte Keret Haus steht in Warschau und ist mit seiner 4,09 m2 kleinen Wohnfläche das schmalste Wohnhaus der Welt. Es wurde im Jahr 2012 von dem Architekten Jakub Szczesny entworfen und liegt in der Baulücke zweier Häuser. Die Maße des Hauses betragen 92x152 cm und der Name des Hauses leitet sich von dem ersten Bewohner ab, dem Schriftsteller Etgar Keret. Bestehend aus einem Eisengerüst umfasst das Miniaturhaus Schlafzimmer, Küche, Badezimmer und einen Wohnbereich mit transparenten aber mattierten Wänden. Das Haus wird durch zwei nicht zu öffnenden Fenstern mit Licht durchströmt.

Das Muschelhaus in Mexiko

In der Nähe von Mexico City liegt das sogenannte Nautilus Haus. Das Haus in Form einer Muschel wurde von dem Architekten Javier Senosiain entworfen. Seine Idee dabei war es, das Meer in Form von Architektur zu repräsentieren und soll für mehr Naturverbundenheit stehen. Besonders schön an dem Haus sind die bunten Glasmosaiken. Eine junge Familie mit zwei Kindern zog mit der Erwartung in das Muschelhaus ein, es sei eine komplett andere Wohnsituation im Vergleich zu den langweiligen, konventionellen Häusern. Mit dem Einzug in das Muschelhaus ist diese Erwartung auf jeden Fall erfüllt worden. Aber nicht nur für die Bewohner bietet das außergewöhnliche Haus schöne Seiten. Es ist einfach nur schön anzusehen und Besucher genießen es für das, was es ist.

© Marktplatzderideen.de | Baushop | AGBE-MailKontakt |