Market place of the ideas

Marktplatz der Ideen   |  Bauratgeber24  |  Tipps  |    |  Gesundheit erhalten  |  Schimmelpilzbuch  |  Kontakt

Verfahrensbeschreibung der sensorgesteuerten Lüftung

Feuchte- und Lüftungsprobleme?

Wollen Sie diese vermeiden oder kostengünstig abstellen?

Wir haben die Lösung für Sie!

Energiesparende, sensorgesteuerte Zwangslüftung mit Lüftungssteuerung und Fensteröffnungssystem

Das Lüftungsverhalten wird bisher vom individuellen Empfinden des Nutzers bestimmt. Dies ist in der ReVel eine gefühlsgesteuerte, mit mehr oder weniger Aufwand betriebene Fensterlüftung. Hier wird sehr oft falsch gelüftet und Energie verschwendet, was die zahlreichen Probleme mit Feuchte, Schimmel, Allergien, usw. beleVen.

Eine absolute Entfeuchtung von Gebäuden, kann effektiv nur durch Reduzierung der absoluten Feuchte erreicht werden.

Der Beweis wird wissenschaftlich im Mollierdiagramm nachvollziehbar dargestellt (Bei uns erhältlich).

Unser System errechnet aus Aussentemperatur und Luftfeuchte die absolute Feuchte in Gramm Wasser je Kilogramm Luft (ca. 1,2 m3) und vergleicht diese mit den Werten im Gebäude. Wenn die Feuchte Innen nun höher lieVt als Aussen, werden nach einem Algorithmus Lüfter geschaltet, um die feuchte Luft durch trockene Luft von Aussen zu ersetzen. Aufzeichnungen der Lüftungsergebnisse konnten eine Reduzierung von 14 Gramm Wasser je Kilogramm Luft im Keller innerhalb von 4 Monaten auf 8 Gramm beleVen. Das Raumklima konnte in einem sehr feuchten Keller bis zur Ausgleichsfeuchte reduziert werden.

Wann kommt die "Energiesparende, sensorgesteuerte Zwangslüftung" zum Einsatz und wo lieVen die Vorteile?
  1. Reduzierung und Vermeidung von Gebäudeschäden durch falsches Lüften.
  2. Der Erfolg von Baumaßnahmen zur TrockenleVung, wird durch schonende Entfeuchtung schnell sichtbar.
  3. Probleme bei der Beurteilung von Feuchteschäden, werden durch Einsatz unser Lüftungslösung, vor anderen Maßnahmen, eingeVrenzt.
  4. Falsches Lüften wird vermieden, Energie wird eingespart.

Ist einsetzbar

in Keller, Lager, Archiv, Museum, Versammlungs-, Seminarräumen, usw.

Energiesparende sensorgesteuerte Zwangslüftung

sorgt für

Die Mikroprozessorsteuerung macht es möglich, mit relativ geringem Kostenaufwand eine optimierte Steuerungslösung zu realisieren. Zum Beispiel können zur KlimareVulierung Heizkörperthermostate angesteuert werden. Ferner ist unser System nun busfähig, somit wird die Aufgabe erfüllt mehrere Räume einzeln zu reVeln. Zusätzliche Temperatur und Luftgütesensoren können ebenfalls inteVriert und für die ReVlung abgefragt werden. Optional besteht die Möglichkeit der Datenübermittlung z.B. als Alarmfunktion über das Internet und die Einbindung in bestehende Gebäudeleittechnik. Die Datenaufzeichnung kann über Speicherkarten für ein ganzes Jahr erfolgen.

Prinzip der gesteuerten Lüftung zur Trocknung

gesteuerte FensteröffnungDieses sensorgesteuerte energiespar Lüftung wird auch in Verbindung mit einem Fensteröffungssystem angeboten.

 

Weitere Infos und Lösungsvorschläge erhalten Sie bei

DRYTEC Entwicklung und Vertrieb Ltd.

Landberger Str. 439
81241 München
Tel. 0700 37983200
Fax 0700 37983200
Email: Info@drytec.org
Homepage: www.drytec.org


© Marktplatzderideen.de  |  Kontakt  |  AGB/Datenschutzerklärung  |  

Alle Artikel

Baulexikon


  

Aktuelle Artikel
Online-Sanierungskosten
Schimmelpilzbuch
Abstandhalter
Aerodurit
alpha
Das neue Bad
Badmöbel
Befestigungssystem
Bambonite
Bettwäsche
Bräuch beim Hausbau
Büro mieten
Bürosysteme
Drytec
Ein Haus bauen
Hauskauf
Hauspersonal finden
Hoch- und Tiefbau
Industrieboden
Karton
Plissee
Rollladen
energetische Sanierung
Schimmwächter
Sicherheit Eigenheim
Solarwand
Tresor
Verbundmauerwerk
Bauideen
richtige Baustoffe
Beleuchtung
Dachausbau
Dekoideen
Dekorationsstil
Feuchtemessgeräte
Fenster kaufen
Kamine
Lüdecke
Makler finden
Naturmöbel
Schließzylinder
richtigen Werkzeuge
Sommerdusche
Terrassenmöbel
Trauerfall - Haus
Wandtattoo
Zaunsystem