Market place of the ideas

Marktplatz der Ideen   |  Bauratgeber24  |  Tipps  |  Skontoberechnung  |  Gesundheit erhalten  |  Kontakt

Plissee als moderne Form des Sichtschutzes

Heutzutage sieht man fast keine Gardinen oder Rollos mehr in Fenstern, um einen Sichtschutz nach außen und von außen nach innen zu bekommen. Immer mehr Menschen greifen auf Plissees zurück, die den Raum oft nicht so sehr verkleinert wirken lassen wie Gardinen. Darüber hinaus sieht es moderner aus und weiter gibt es viele Möglichkeiten hochwertige Plissee online kaufen zu können. Durch diesen Rasanten Aufwind der Plissees in den letzten Jahren gibt es mittlerweile auch viele verschiedene Varianten und verschiedene Techniken, wie so ein Plissee am Fenster angebracht werden kann. Auch wenn es unterschiedliche Varianten gibt, eins haben alle gemeinsam und zwar, dass sie zieharmonikaartig gefaltet sind und zusammengeschoben bzw. auseinandergezogen werden.

Bei den Plissees wird grundsätzliche nach den Arten ihrer Montage unterschieden. Es gibt insgesamt vier verschiedenen Arten. Es gibt die Möglichkeit ein Plissee direkt vor der Fensterscheibe zu montieren und wird dazu an dem Glasfalz befestigt. Glasfalz ist die Aussparung im Fensterrahmen zur Aufnahme einer Verglasung. Wenn diese Option nicht möglich ist, bietet es sich noch an das Plissee direkt am Fensterflügel zu befestigen.

Dabei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Fensterscheibe komplett abgedeckt ist. Weitere Möglichkeit ist, dass das Plissee mittels Klemmträger befestigt wird und ein anschrauben dann nicht mehr notwendig ist, damit das Anbringung vollendet ist. Ein Vorteil hierbei ist, dass es auch ganz einfach wieder entfernt werden kann, weil es nur am Fensterrahmen mittels der Klemmträger befestigt ist und nicht angebohrt oder geklebt.

Die beste Alternative ist es allerdings, das Plissee direkt vor der Scheibe zu montieren, sodass es auch bei an geklapptem Fenster direkt vor der Scheibe hängen bleibt und nicht gerade herunter hängt. Darüber hinaus bleibt die Fensterbank frei und das Fenster lässt sich wie vorher problemlos öffnen. Bei der Variante das Plissee vor der Fensternische oder in der Fensternische zu befestigen wäre dies der Fall, dass man bei heruntergelassenem Plissee keinen Zugriff mehr auf das Fenster und die Fensterbank hätte.

Der richtige Stoff steht noch zur Wahl. Wollen Sie eher einen blickdichten, damit Sie den Raum komplett zu jeder Tages- und Nachtzeit verdunkeln können, die Sonne nicht hinein lassen und sich der Raum nicht aufheizen kann. Oder wollen Sie einen halbtransparenten Stoff für etwas Sonnen- und Sichtschutz. Diese sind zum Schutz vor Hitze teilweise auch reflexbeschichtet, dass Sie auch dafür einen Effekt erzielen können. Bei diesen ist die äußere Seite mit einer weißen Beschichtung versehen und von der Innenseite kann jede beliebige Farbe gewählt werden.


© Marktplatzderideen.de  |  Kontakt  |  AGB/Datenschutzerklärung  |  

Alle Artikel

Baulexikon


  

Aktuelle Artikel
Online-Sanierungskosten
Schimmelpilzbuch
Abstandhalter
Aerodurit
alpha
Das neue Bad
Badmöbel
Befestigungssystem
Bambonite
Bettwäsche
Bräuch beim Hausbau
Büro mieten
Bürosysteme
Drytec
Ein Haus bauen
Hauskauf
Hauspersonal finden
Hoch- und Tiefbau
Industrieboden
Karton
Plissee
Rollladen
energetische Sanierung
Schimmwächter
Sicherheit Eigenheim
Solarwand
Tresor
Verbundmauerwerk
Bauideen
richtige Baustoffe
Beleuchtung
Dachausbau
Dekoideen
Dekorationsstil
Feuchtemessgeräte
Fenster kaufen
Kamine
Lüdecke
Makler finden
Naturmöbel
Schließzylinder
richtigen Werkzeuge
Sommerdusche
Terrassenmöbel
Trauerfall - Haus
Wandtattoo
Zaunsystem