Marktplatzderideen.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
Market place of the ideas and shopping

   Bauideen | Bauratgeber24 | Ideen Wohnen/Bauen | Blog |  Bookmark | Hausbauen - BücherKontakt

Kauf eines Hauses - Was sollte man dabei beachten?

Die Entscheidung ein Haus zu kaufen sollte wohl überlegt sein. Vor dem Kauf sollte man sich das Objekt in jedem Fall genau ansehen. Schließlich möchte man nicht eine Bruchbude kaufen. Einfacher wird es natürlich wenn man sich Hilfe von Experten holt, die einen kompetent in allen Fragen beraten können. Eine gute Hilfe können Sie hier finden.

Eine wichtige Frage, die man klären sollte, ist wo genau man wohnen möchte. Möchte man eher in der Stadt oder eher auf dem Land leben? Wie sieht es mit der Entfernung zur Arbeit aus? Man sollte gut darüber nachdenken, ob man sich vorstellen kann, dass man für eine längere Zeit dort wohnt. Ein Haus ist bei einem Umzug ein größeres Hindernis, dass den Umzug eventuell sogar verhindern könnte. Möglicherweise müsste man sonst mit einem großen Wertverlust verkaufen. Zudem könnte sich die Umgebung des Hauses verändern. Beispielsweise könnte ein neues Wohngebiet direkt in der Nähe geplant sein. Dieses kann man einfach beim Bauamt oder dem Amt für Stadtentwicklung erfragen, was in der Zukunft geplant werden könnte.

Hier ein aktuelles Beispiel, wie die Ruhe und unser denkmalgeschütztes und historisches Gebäude mit dörflichem Charakter im Ortskern Möckern verunstaltet wurde. Die Bauernhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert haben alle einen Garten. Die Gartenansicht vorher und nachher.

Gartenansicht
Gartenansicht mit denkmalschutzgerechtem Bauwerk dörflichen Charakters

Bei der Besichtigung des Hauses sollte man u.a. auf Lärm in der Umgebung achten. Vielleicht liegt in der näheren Umgebung eine Schnellstraße, die man bei offenen oder sogar bei geschlossenen Fenstern hören könnte. Das kann auf Dauer ein störender Faktor für das eigene Wohlbefinden sein, der den Traum vom Eigenheim ungemein stört. Ebenfalls könnte einem bereits bei der Besichtigung ein unangenehmer Geruch auffallen. Möglicherweise könnte der Geruch von Schimmel kommen, der unter Bodenplatten oder Ähnlichem versteckt ist. Das würde ein Gesundheitsrisiko darstellen und wäre nur mit einer aufwändigen Sanierung zu beseitigen. Deswegen sollte man in solchen Fällen lieber nach einem alternativen Haus suchen. Auch die Nähe zu einem landwirtschaftlichen Betrieb oder einem Industriebetrieb kann zu einem unangenehmen Geruch im Haus führen.

Ein weiterer Punkt, den man bei der Besichtigung beachten sollte, ist die allgemeine Umgebung. Gibt es Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe? Sind ausreichend Parkplätze vorhanden? Eventuell benötigt man auch Schulen oder Kindergärten, dann sollte man auch überprüfen, ob sie in einer akzeptablen Entfernung liegen. Auch interessant kann es sein, nachzusehen, wie das Freizeitangebot in der Umgebung aussieht. Hilfreich kann es dabei sein, die Nachbarn zu befragen. So lernt man dann auch gleich schon seine potenziellen Nachbarn kennen. Dabei kann man auch feststellen, ob unter den Nachbarn vielleicht jemand ist mit dem man sich vermutlich nicht verträgt. Hat man selber Kinder, möchte man natürlich ungern neben jemanden wohnen, der Kinder hasst.

Mit diesen Tipps sollten Sie ein Haus finden können, das Ihren Wünschen entspricht.


© Marktplatzderideen.de | AGB | E-Mail | Kontakt Sitemap |