Market place of the ideas and shopping

   Bauideen | zum Baushop | Bauratgeber24 | Ideen Wohnen/Bauen | Blog |  Bookmark | Kontakt | E-Mail

Naturmöbel im Vintage Stil - der Shabby Chic

Älter Möbel mit neuen Möbeln mischen

Ist der neue Wohnraum erst einmal fertig geht es daran ihn individuell einzurichten und Möbel auszuwählen. Geübte Heimwerker bauen sich Ihre Möbel selbst und geben Ihnen dabei einen originellen Touch. Doch auch als Handwerkerlaie gibt es Möglichkeiten Naturmöbel selbst zu gestalten und zu bearbeiten.

Ein beliebter Einrichtungsstil ist der Vintage-Stil oder Shabby Chic, dieser Ausdruck bedeutet im Grunde nichts anderes als "Schäbiger Schick". Allerdings ist dieser Stil alles andere als schäbig. Er überzeugt mit der gezielten Kombination aus Altem und Neuem und lässt Wohnräume individuell und einzigartig aussehen. Beim Shabby Chic geht es darum neue Möbel und Einrichtungsgegenstände mit alten Möbeln zu mischen. Passionierte Handwerker und Do-It-Yourselfer kommen bei diesem Einrichtungsstil ganz auf Ihre Kosten. Neue Möbel können Sie hierbei künstlich mit Gebrauchsspuren versehen um sie dadurch auszusehen zu lassen wie ein altes Erbstück von der Oma oder ein Schnäppchen vom Flohmarkt. Naturmaterialien sowie ein gemütliches statt gradlinigem und modernem Aussehen dominieren den Shabby Chic.

Wer es gerne rustikal und Vintage mag, sich aber nicht auf seine eigenen Fähigkeiten verlassen möchte oder keine alten Möbelstücke zur Verfügung hat der findet diese zum Beispiel bei krines-home.de. Möbel aus Naturmaterialien im Landhaus oder Vintage-Stil geben Ihrem neuen Wohnraum eine gemütliche und behagliche Atmosphäre. Wenn Sie dennoch gerne selber Hand anlegen und dem neuen Möbelstück eine persönliche Note verleihen möchten dann bestellen Sie am besten Möbel mit unbehandelter Oberfläche, so können Sie Ihre Einrichtung beliebig gestalten.

Eine unbehandelte und fettfreie Oberfläche ist wichtig um das Möbelstück richtig zu bearbeiten. Abgeplatzter Lack, Holz das scheinbar unbearbeitet ist und romantisch gemusterte Textilien ebenso wie zarte und matte Pastellfarben sind typisch für den Shabby Chic. Damit das Möbelstück seinen spezifischen Used-Look bekommt, sollte es so aussehen als wären nur die Reste eines alten Anstrichs übrig. Um diesen Effekt zu erreichen sollte das Möbelstück zunächst grundiert werden, vor allem da mit viel mit weiß und Pastelltönen gearbeitet wird. Wenn Sie für Ihr Vintagestück gerne einen stärkeren Effekt hätten können Sie für die Grundierung auch eine dunklere Farbe nutzen. Die Grundierung sollte gut getrocknet sein bevor das Möbelstück mit Kreidefarbe gestrichen werden kann. Um das spezifische Shabby Chic Aussehen zu bekommen sollten danach Ecken und Kanten mit Schleifpapier bearbeiten werden.

Auf diese Weise können Sie selber neue Möbelstücke individuell "altern" lassen, alte Möbelstücke aufwerten und Ihrem Zuhause das gewisse Etwas verleihen. Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt, Sie können Stühle, Tische, Kommoden, Schränke aber auch Textilien und Dekorationselemente im trendigen Vintage-Stil herstellen.


© Marktplatzderideen.de | Baushop | AGBE-MailKontakt |